Über uns

Wir sind das Team hinter Gesundheitszentrum Holsterhausen


Wir haben die Vision, die Menschen in Holsterhausen in Bewegung und darüber hinaus friedvolle Gemeinschaft zu vollbringen. Die Bausteine der integrativen Arbeit, des Gesundheitssports und -Coachings, des funktionellen Trainings für jung und alt sowie die Entwicklung neuer Bewegungskonzepte stehen dabei in Mittelpunkt unserer Arbeit.

Unser qualifiziertes Team ist auf eine vertrauens -und respektvollen Umgang als Grundlage unseres Miteinanders bedacht.

Wir legen Wert auf die Meinung unserer Mitglieder, und unterstützen jeden, der das Ziel einer gesunden Lebensführung verfolgt.

Unsere Galerie

Vereinsziele

Sport in Holsterhausen

Der Verein will lebensbegleitendes Sporttreiben für möglichst viele Bürgerinnen und Bürger im Raum Holsterhausen wohnortnah ermöglichen.

Bewegungsförderung

Der Verein legt besonderen Wert darauf, dass schon kleine Kinder mit Freude an Bewegung und Sport herangeführt werden.

Gesunderhaltung

Ebenso großen Wert legt der Verein auf eine breite Palette von Angeboten für ältere Menschen.

Rehasport

Um der starken Nachfrage insbesondere älterer Bürgerinnen und Bürger in Holsterhausen entsprechen zu können, bietet der Verein Rehasportmaßnahmen an, die von Ärzten verordnet werden und von Krankenkassen anerkannt sind.

Sport für alle

Der Verein weiß sich den Maßstäben der Agenda 21 und von Gender Mainstreaming verpflichtet.

Verein statt allein

Der Verein wird auch weiterhin gewährleisten, dass sich durch seine integrative Arbeit eine Vielzahl unterschiedlicher sozialer Gruppen in Holsterhausen angesprochen fühlen.

Professionell und zukunftsorientiert

Um dem veränderten Bedarf an Sportangeboten auch in Zukunft gerecht werden zu können, ist dem Verein besonders wichtig, vereinseigene Sportanlagen zu unterhalten und nach den Maßstäben solider Wirtschaftlichkeit zu führen.

Zusammen sind wir stark

Der Verein ist sehr darum bemüht, alle Aktivitäten unter der Mitwirkung von Hauptberuflichen und Ehrenamtlichen professionell und effizient zu organisieren.

Qualitätsgarantie

Im Rahmen der gezielten Weiterentwicklung des Vereins entwickeln die Verantwortlichen Elemente zur Qualitätssicherung, um die Vereinsziele erfolgreich zu gewährleisten.

Wir sind verlässliche Partner

Da das Vereinsengagement über den Sport hinausgeht, sucht der Verein Partner in Schule, Wirtschaft, öffentlicher Verwaltung und Politik und bietet sich gerne für Partnerschaften an.

Unser Beitrag zum Klimaschutz

Schnelles Holzständerwerk

Das schnelle Holzständerwerk sind Holzleimbinder mit Schwalbenschwanzverbindungen. Die Elemente werden CAD-gestützt vorgefertigt und lassen sich schnell zusammensetzen.

Zelluloseverblastechnik

Zellulose wird aus Altpapier hergestellt. Um es feuerfest und witterungsunabhängig zu machen, wird das Altpapier mit Blausalz getränkt. Die Zellulose wird in alle Zwischenräume eingeblasen und hat sehr gute Dämmeigenschaften.

Lüftungstechnik mit Wärmerückgewinnung

Wir haben eine Lüftungsanlage mit Wärme-rückgewinnungsfunktion eingesetzt. Durch die vielen Sporttreibenden wird viel Wärme produziert, die wir mit Frischluft versehen und wieder in die Räume einspeisen. Dadurch können wir erhebliche Kosten beim Beheizen der Räume sparen.

Dachbegrünung

Begrünung des neuen Daches zur Regenrückhaltung, Wärmeisolation und Verbesserung des Mikroklimas für die anliegenden Bewohner.

Thermodynamisches Heizen

Zellulose wird aus Altpapier hergestellt. Um es feuerfest und witterungsunabhängig zu machen, wird das Altpapier mit Blausalz getränkt. Die Zellulose wird in alle Zwischenräume eingeblasen und hat sehr gute Dämmeigenschaften.

Thermodynamisches Heizen.pdf

Hauswindkraftanlage

Wir experimentieren mit der Errichtung einer eigenen Hauswindkraftanlage. Diese steht auf dem Dach unseres Gesundheitszentrums. Grundsätzlich kann eine solche Anlage auf vielen Häusern in Essen stehen und Strom erzeugen.

Windkraftsysteme.pdf

Klimaschutzmaßnahmen im Sportverein

Wir sind sehr an der energetischen und ökologischen Weiterentwicklung unseres Gesundheitszentrums interessiert. So versuchen wir für das Jahr 2010 ein ausgesuchter Standort für die Brennstoffzellentechnologie zu werden. Im Rahmen einer wissenschaftlichen Studie wurde von Kristina Seiferth erforscht, ob es einen Zusammenhang zwischen unserem Umweltengagement und dem Umweltverhalten unserer Mitglieder gibt. Ergebnis: Viele lassen sich inspirieren und leisten auch einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz.

Klimaschutzmaßnahmen.pdf

kostenloses probetraining

Denken Sie an die Umwelt

Trainieren Sie im Gesundheitszentrum Holsterhausen

starten Sie jetzt Ihr probetraining